Pressemitteilung Nr. 10/2007

Feierstunde am Verwaltungsgericht: Präsidentin überreicht Ehrennadeln

Der Ministerpräsident des Landes Kurt Beck hat dreizehn ehrenamtlichen Richterinnen und Richtern des Verwaltungsgerichts Neustadt die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz für ihre mehr als zwölfjährige ehrenamtliche Tätigkeit beim Verwaltungsgericht Neustadt verliehen. Die Präsidentin des Verwaltungsgerichts Dr. Charlotte Sünner hat die Ehrennadeln und die dazu gehörenden Verleihungsurkunden heute überreicht. Die Geehrten kommen aus den Landkreisen Bad-Dürkheim, Südliche Weinstraße, Kaiserslautern, Rhein-Pfalz-Kreis, Donnersbergkreis und aus der Stadt Neustadt. Die meisten von ihnen üben ihre Aufgabe weiterhin aus.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde, an der auch Vertreter der Kommunen teilnahmen, bedankte die Präsidentin sich sehr herzlich für das hohe Engagement der Ehrenamtlichen über einen so langen Zeitraum. Sie würdigte das Ehrenamt als unverzichtbaren Baustein und Bestandteil der gesamten Justiz und hob die Bedeutung der vielfältigen Erfahrungen und Kenntnisse hervor, welche die ehrenamtlichen Richterinnen und Richter in die Rechtsfindung beim Verwaltungsgericht einbringen. Auch wirkten sie als Multiplikatoren bei der Aufgabe, die Arbeit der Gerichte den Bürgern zu vermitteln und deren Vertrauen in die Gerichtsbarkeit zu stärken.